Skip to content

videos

Resistance
Videoprojektion auf Orientteppich, 2013
Resistance_4_©Rose Stach_low resChoices
loop, 2014
choices_Rose Stach

Eine Erregung
2012, loop

Zuversicht – a family slide show
2011, 4 min 50 sec
Eine Generationen-übergreifende Dia-Show einer ganz normalen Familie, die einen das Fürchten lehrt.


Mein Vater, Ich und die Emanzipation

2011, 10 min loop
Eine Gesprächsaufnahme

seileis
2010, 7 min loop
Das ruhig hängende Glockenseil einer Kirche beginnt wie von allein langsam rhythmisch zu schwingen, geht über in immer stärker werdende Bewegungen, bis es auf dem Höhepunkt peitschend auf den Boden knallt um anschließend wieder in ruhigere Bewegungen zu verlaufen und schließlich zum Stillstand zu kommen.
Der Titel ´seileis´ ist ein semantisches Spiel mit dem Wort Seil, nimmt das Vorwärts und Rückwärtslaufen des Films auf und meint damit die Aufforderung: sei leise!

Gemeinsam
2010, 4 min 30 sec

Eine metaphorische Wanderung im Nebel – der Schauplatz das Oktoberfest.
Eine Reflexion über die Vergänglichkeit des Lebens und das Verlorensein des einzelnen Menschen in der Masse.

Tagebuch
2009, 4 min

Tagebuchaufzeichnungen eines Jugendlichen aus den 70er Jahren pendelnd  zwischen Aufsässigkeit, Langeweile und Sehnsucht.


HaltLosHalt
2009, 1min 30 sec

Ein Mann im Zustand der Haltlosigkeit – um ihn herum Geschrei und irres Gelächter.


confused
2008, 5min 10 sec

Weiße Verkehrslinien auf einer Straßenkreuzung werden zu chaotisch vorbeihuschenden Strichen. Kaleidoskopartig gespiegelt bilden sie Formen und Muster von bizarrer Schönheit, kontrastiert vom rauen Verkehrslärm.


Balz
, 1999, 3 min
2 Kompasse beginnen wie Insekten oder Kolibris aufeinander zu reagieren, verweigern die ihnen zugedachte Funktion der Orientierung und spiegeln eine emotionalisierte Orientierungslosigkeit.